mgvlogo
Home Aktuelles Kontakt Impressum  

Aktuelles
Sängerfahrt Rom 2011
Termine
Der Verein Heute
Hörproben
Die Geschichte unserer Fahne
Der Verein Damals
Chorleiter
Das war 2018
Bilder
Chorforum
Übersicht
Archiv
Vergangene Jahre
Das war 2017
Das war 2016
Das war 2015
Das war 2014
Das war 2013
Das war 2012
Das war 2011
Das war 2010
Das war 2009
Das war 2008
Das war 2007
Das war 2006
Das war 2005
Das war 2004
Bilderarchiv
Wankum 2006
Morgenkonzert 2006
Bootstour 2006
WM 2006
Vatertagstour 2006
Weihnachtskonzert 2005
Nikolausfeier 2005
Cäcilienessen 2005
Skatturnier 2005
Morgenkonzert 2005
Sängerfahrt 2005 Serie 2
Sängerfahrt 2005 Serie 1
Nuppes Oktoberfest 2005
Grillabend 2005
Geburtstag Frau Bröckskes 05
Vatertagstour 2005
Jahreshauptversammlung 2005
Apre-Weihnachtskonzert 2004
Cäcilienessen 2004
Ehrung Dieter Heyer 2004
Vorstandarbeit 2004
Schützenfest 2004 Video
Schützenfest 2004 1
Schützenfest 2004 2
Schützenfest 2004 3
Prag 2003
Vatertag 2003
Reisebericht
Bilder *Neu* 1
Bilder Teil1
Bilder Teil2
Bilder Teil3
Bilder Teil4
2005 Oktober
2005 September
2005 Agust
2005 Juli
2005 Juni
2005 Mai
2005 April
2005 März
2005 Februar
2005 Januar
2004 Dezember
2004 November
2004 Oktober
Impressum
Datenschutzerklärung
 


Mittwoch 29.6.05

Ihr glaubts nicht. heute hab ich das Jobangebot meines Lebens bekommen

Mir wurde ohne scheiss ein Job als Biertester angeboten. Das Problem war, dass die Frau zu spaet kapiert hat, dass ich kein Aussi bin. Mist. da hatte ich aber schon alle Lobeshymnen in den Himmel geschickt und mich gefragt ob ich tot bin und im Himmel gelandet. Ich hab spaeter im Hostel einen getroffen der das gemacht hat. Die bezahlen einem 100$ dafuer, dass man in nem Raum sitzt und Bierdosen leeren muss.

Tja. kann man nix machen. aber das Glueck war noch nicht vorbei. Abends kam der Eigentuemer vom Hostel un hat uns nen 50$ verzehrgutschein gegeben, weil Mittwochs jedes Hostel fuer 50$ bechern kann. wollten aber nur 3 gehen. tragisch. mussten wir die 50 alleine nutzen. der ganze abend hat mich 11$ gekostet. 5$ fuer das BBQ und 3x2$ fuer 2 weitere Jugs Bier, weil wir uns noch zu den 50 weitere 3 Jugs gegoennt haben. bin aber schon um 12 oder so nach haus

Montag 27.6.05

ich hab ein kino gefunden, das relativ aktuelle Filme fuer 6$zeigt. cool. hab ich mir erstmal "per anhalter durch die Galaxy" reingezogen. das ist ein toller weg um geld zu sparen. Abends sind wir ins Deen gegangen fuer ein gratis BBQ und ganz billig bier. aber nur bis 10 oder so. dann simma wieder rueber unham den geburtstag von ner japanerin gefeiert. Ich bin erst knapp nen tag hier un ich mag die schon jetzt alle.

Ein Ire wurd spaeter noch vombesitzer seines letzten Hostels verdroschen, weil er mit ner offenen rechnung ueber 150$ abgehauen ist. ist dann auch direkt aus dem jetzigen rausgeschmissen worden, weil die keinen Zechpreller wollen.

Aber alles zusammen, freu ich mich schon richtig auf die naechste woche.

 

Sonntag 26.6.05

JAAAAAAAA. ich bin weg. ich bin frei, unabhaengig. ich bin in Perth. hier ist es nicht so kalt, das Hostel ist billiger, was will man mehr. Ich bin bis 10 oder so mit Matt durch die Pubs gezogen, bis er ein taxi zum Flughafen genommen hat um nach Cairnes zu fliegen

 

Samstag 25.6.05

Mir is immer noch ein bisschen schlecht. Aber heute ist schon der 3. Tag in folge wo ich ncihts gegessen ahbe ausser ein paar kekse. Ich muss gertenschlank sein wenn ich morgen hier abhaue. Mir war aber immer noch nciht richtig gut. Ich hab auch bei der Abschiedsfete von den anderen 7 nicht teilgenommen sondern mich schon um 9 ins bett gehauen. Um 2 Wurds dann richtig witzig da manen Fred (Franzose) Stephen (Wales) Un youwah (kiwi) ins bett. Voll die 100 Russen. Das war ein spass. Fred hat die genaze Zeit irgendwas geblubbert, was keiner verstanden hat und brauchte 20 minuten um sich auszuziehen. Youwah ist erstmal gegen das bett gerannt und hat den rest der Zeit damit verbracht sich mit dem kiwi anzuschreiben wer denn duemmer ist und das licht ausmachen soll. Irgendwann hat Stephen dann angefangen schuhe zu schmeissen, waehrend Fred im bett lag und mit seinem geilen Franzoesischen Aktzent die ganze Zeit "kick him" geschrien hat. ich bin fast gestorben vor lachen

 

Freitag 24.6.05

Nein. ich hatte heute einen unglaublichen Hangover. Musste natuerlich auch keine aepfel pfluecken sondern Kartoffeln packen. Also mal schnell nachgedacht" Gestern nix gegessen, weil zu faul, abends gesoffen wie sonstwas und heute nix gegessen wegen gestern Abend. Doch, klingt wie optimale bedingungen um den ganzen tag 25 Kg schwere kartoffelsaecke zu stapeln. na wahnsinn.

ich bin dann auch nach der Arbeit ihne anzuhalten direkt ins bett un hab von 17 bis 6 uhr durchgepennt.

 

Donnerstag 23.6.05

Heute Abend war ich mit Matt und Youwah (oder so aehnlich) im Pub bei den Skimys. Also mit nem Pom un nem Kiwi in ner australischen Kneipe am Abend vor dem wichtigsten Cricket Spiel ueberhaupt. das war toll. der Englaender hat natuerlich lautstark darauf aufmerksam gemacht, dass England die "ashes" die letzten 3 male gewonnen hat und der Kiwi musste natuerlich darauf hinweisen, das Australien die letzten spiele gegen neu seeland verloren hat. Also reichlich potential fuer nen lustigen Abend. Ich hab dann irgendwann angefangen mit dem Aussi und Nem Iren so ein Autralisches Kneipenspiel zu spielen. das Skimpy war heute sowas von banane! Die hatte echte Probleme den Preis von 3 Pints Bier (6,30 jedes) zu multiplizieren (18,90). die hat da echt dran rumgerechnet und uns die dann fuer 18 verkauft. echt. clever wie ein felsbrocken. irgendwann um 11 hat die "Animal bar" ihrem namen wieder alle Ehre gemacht hat als ein Aussi seinen Nachbarn durch die scheibe geschmissen hat. hab ich aber gar nix von mitbekommen, da das maedel hinter der bar mittlerweile 2 Koepfe hatte. Und ich meine Koepfe. nicht weiter unten.

Sind dann irgendwann gegen 12 mit dem Taxi nach Hause gefahren.

 

Mittwoch 22.6.05

Au man. John hatte letzte woche voll den hass auf mich. ich hab dem ungefaehr 10.000 mal gesagt, dass sobald Rob wieder arbeit hat, bin ich wieder da. Was macht der? laesst mich bei den baeumen. Rob hat extra nachgefragt, ich ich noch da bin und wenn es moeglich ist, mich zu schicken. Der baumfarmer wusste, dass ich nur voruebergehend da bin. Und John laesst mich bei den baeumen, obwohl rob arbeit hat. hab ich natuerlich mitbekommen. Auf meine Frage, ob Rob mich cniht haben will, meinte er: "Du wurdest nciht erwaehnt". Glaubte ich nciht so ganz. Ich hab dann einfach mal Rob angerufen und er meinte, er haette ausdruecklich mich verlangt. Er hat danna uch direkt noch Rob angerufen und John kam 10 minuten spaeter mit einer notitz, das ich morgen bei Rob bin und hat kein wort gesagt. auch die nachsten tage nicht. Is dem vieleicht nicht so lieb wenn man sich in seine planungen einmischt. Aber wenn der zu bloed ist sich zu merken das 2 Parteien das selbe wollen, dann kann ich ihm auch cniht helfen. Er hat sich natuerlich auch noch geraecht und von den 3 asiaten die da waren, die schnellste aus dem team genommen (er weiss, das sie verdammt schnell ist). Doch nicht nur dass, es war auch noch. die freundin von dem, der das Auto hat. natuerlich hat er es nicht unterlassen mehrmals darauf hin zuweisen, dass ich ja darauf bestanden haette auf die farm zu kommen und er eine entscheidung treffen muss. Arsch. wer ihr freund natuerlich ein wenig sauer. kann ich aber auch nix fuer.

jedenfalls hau ich hier sonntag ab. Ticket hab ich und ich denke ich hab mir ne Woche perth verdient.

Ok in diesem sinne...ich geh weiter shoppen

 

Samstag 18.6.05

Baeume und Formel eins.

Wenn man tagein tagaus mehrere Hundert Baume pflanzt, kommt man fast zwangslaeufig auf komische gedanken. Nach ca. 10.000 Baeumen ist mir aufgefallen, dass Formel eins und mein Job gar nciht o verschieden sind.

ich versuche mal einen arbeitstag wie bei RTL zu gestallten

Vokabeln

Fahrer = Pflanzer

Teamchef = chef

fahrerlager = Hostel

Treibstoff = Baum

Boxenstopp = Baeume nachladen

Box = ein Quad mit anhaenger das durch die gegend faehrt und uns versorgt

Yotha = anderer fahrer

Alex = anderer fahrer

Bret = noch ein anderer fahrer

Daniel = ich

Kurs = Feld

Daxter = Englaender (anderer fahrer)

regenreifen = Wetterfeste kleidung

Autos = Tree bazooka

 

)Im Studio)

Florian koenig und Niki gauda

F: Niki, was galubst du wie das hetige renne ausgehen wird?

N: Also das ist schwer zu sagen, allen fahrern liegt dieser Kurs ganz unterschiedlich. Wir wissen ja, dass der Alex eindeutige schwierigkeiten bei nassen untergrund hat, und den haben wir stellenweise hier, sowie auch trockene saubere graden, auf welchen er unglaublich schnell ist.

F:wie glaubst du, ist die boxenstrategier von bedeutung in diesem rennen??

N: ich glaube es ist unglaublich wichtig, wie viele Stops die fahrer einlegen, da eine Box ausgefallen ist, wird es die boxencrew schwer haben alle fahrer rechtzeitig zu betanken

F: wir werden sehen. wir geben jetzt direkt life auf die rennstrecke, zu unseren Komentatoren Haiko wasser und Mario

(aus dem Off)

H: herzlich wilkommen zum grossen Preis von Northcliff. Wie sie sehen, sind soeben die fahrer aus dem fahrerlager eingetroffen. sie wirken noch ein wenig verschlafen, was daran liegen koennte, das wir grade mal 7 uhr haben

M: das stimmt. aber alle fahrer hier sind vollprofies, die wissen was sie ihrem Koerper zumuten koennen........

H:...Hast du wieder getruneken???

M. nein, aber ich hoere grade dass kein uebel Teamchef Duncen in der boxengasse vor dem Mikro hat. wir geben runter in die box

(in der Box)

K: duncan, wie haben sich deine fahrer auf das heutige renne vorbereitet?

D: nun, zunaechsteinmal gar nciht. sie haben ihren gewoehnichen tagesablaufhintr sich gebracht und sind dann gegen 12 voll wie die wannen ins bett. Ausser dexter, welcher noch bis in die spaeten abenstunden trainiert hat und bei Boxenluder helene seinen baum pflanzen wollte. dabei ins er aber uebel abgeprallt, was seinen heutigen knacks im ego erklaeren sollte...

K:...und seine zerrung in der rechten schulter. Aber sag mal, wie sollen die fahrer den mit nur einer Box heute auskommen?

D: keine ahnung, wird schon gehen. ausserdem ist das ein geheimnis

K: vielen Dank. und ich uebergebe mich zu den komentatoren

(aus dem Of)

M: und wir sehen grade dass die fahrer die lezten ueberpruefungen an ihren Autos vornehmen um einen fehlerfreien Start hinzulegen.

H: Ich glaube zu sehen, ass alle ausser daniel heute mit einem hab vollen taank starten. da wird wohl iner arg in bedraengniss geraten im verlauf des rennens

M: Da hast du recht, aber wir sollten nciht vergessen, das nur eine Box vorhanden ist. Aber ich sehe grade das es Zeit ist Loszulegen. De Fahrer begeben sich an ihre startpositionen. ddie rennstrecke Breit genug ist, benoetigten wir kein qualifing. alle starten nebeneinander.

H: Und da geht es auch schon Los. Brett legt einen fehlerfreien Start hin und geht in Fuehrung. Yotha und daniel haben probleme mitdem ersten baum doch ihre rotiene setzt wieder ein. Alex und dexter sind dicht hinter Brtett nach den ersten 6 metern.

M: Aber jetzt kommt die erste nasse stelle. ausserdem sind die 3 fuehrenden mit regenreifen gestartet, was sie auf dauer behindern sollte, da momentan kein regen faellt.

H: Das wtter hier ist aber sowas von wechselhaft. Es wird sich zeigen ob es klug von Yothe und Daniel war, ihne zu starten. wenn es anfangen sollte zu regenmen muessen sie warten bis die box vorbei kommt, oder selber hinrennen, was in beidenfaellen viel zeit kostet

M: und schon kommt die erste nasse stelle. 1. ist Brett, 2. dexter, 3. Alex mit 3 meter anstand folgen Yotha und Daniel gleich auf.

H: ahh. wie schon vorher seh ich grosse schwierigkeiten von Brett und Dexter auf diesem untergrund. Sie fallen noch hinter Daniel und Yoyhe innerhalb kuerzester Zeit wuruek, nun istbalex an der spitze, doch ws ist das??/ nein...Alex versinkt im Schlamm und das gesammte feld zieht vorbei, bevor er sich befreien kann.nun ist Yotha an der spitze und baut seinen vorsprung aus...

M:...was daran liegen koennte, dass Daniel neben der strecke laeuft und von der seite her arbeitet. er ist einfach zu schwer fuer dieses terrain.

H: Kaum sind die aus der ersten schickane raus, schliesst das verfolgerfeld auf. nach meinen brechnungen haben wir jetzt knapp 100 meter hinter uns, dass heisst, dass bald die ersten Boxenstops anstehen duerften...

M...welche auch prompt kommen. Alex und Brett nutzen dass vorbeifahren der Box und Tanken auf, was sie weit hinten laesst. aus dem tempo von brett kann ich scjliessen,das er nciht mehr viel im tank hat, bei der geschwindigkeit.

H: Yotha hat garde seine vorsprung auf Daniel um 2 baeume ausgebaut uns zieht davon. auch er kann nciht mehr viele reserven haben. Die Frage ist, wie voll ist daniel gestartet und reicht es aus um einen genuegenden Vorsprung herauszufahren um vor dem verfolgerfeld wieder auf die strecke zu kommen

M: wir werden es bald wissen, denn Yotha bleibt stehen, er hat keinen Treibstoff mehr und die Tankstelle ist noch beschaeftigt. daniel zieht vorbei und beginnt sofort seinen vorsprung auszubauen. es ist unglaublich.

H: Nun hat er schon 10 Baeume vorsprung vor Yotha welcher imme noch auf die Box wartet, welche sich grade erst in bewegung setzt. wir haben mittlerweile die ersten 200 Meter der insgesammt 1,8 km langen runde hinter uns und Daniel fuehrt das feld an, doch auch er laeuft langsam leer. Er singnalisiert der Box, dass er dringend nachschub braucht. was fuer ein glueck. er scheint nur noch reserven fuer wenige Meter zu haben, als sich die box in Bewegung setzt. wi Es scheint kann er seinen Vorsprung halten

M: Doch wir haben ja immer noch den offenen faktor des wetters, und es sieht so aus als ob es hier bald rund geht. das wuerde.

H: Und da fallen auh schon die ersten tropfen. Bleibt es bei ein paar ost das kein problem, doch wir wissen ja, das das Wetter in den letzten tagen beschissen war. kann man beschissen sagen waehrend einer life Uebertragung??

M: Nein. eigentlich nicht. aber dich nimmt eh keiner ernst. Doch ernst...was fuer eine ueberleitung... wir es grade auf dem Kurs. der Himmel hat alle schleusen geoeffnet und es regnet wie aus eimern. daniel, der einen weiten Vorsprung hatte, faellt zuruek....Nein, er bleibt stehen, legt den tank ab und rennt zueruck in die Boxengasse, weil die Box sein Regenreifen nciht mit hat. Tja, dass duerfte ihn wohl die Fuehrung kosten, da 3 weitere fahrer bereits mit regenreifen getsrtet sind. Nur Brett muss ebenfalls zurueck.

H: Und das sind erst die ersten 10 MInuten des *Stunden rennen gewesen. Wir werden noch weitere spannende ereignisse sehen, unfaelle, Technik Probleme und so weiter. Wir machen einen kurzen boxenstop und bewerben uns woanders, wo wir avtl. als ernsthafte Moderatoren eingestellt werden

 

So oder so aehnlich wuerde das aussehen. Ic h koennte glaube ich die vollen 8 Stunden niederschreiben, aber da hab ich keinen bock zu. Ich muss jetzt erstmal weiter nachtaragen, weil wir Mittlerweile Mittwoch haben und ich schon lange keine Baeume mehr pflanze.

 

 

Mittwoch 15.6.05

So. was gibts neues. Ach ja. hab schon wieder nen neuen Job. pflanze jetzt baeume. ich glaube ich hab nen waldjugendrekord aufgestellt. 12.000 Baeume in3 Tagen hab ich gepflanzt. das geht in die arme. ich fuehl mich abends sowas von kaputt. dazu ist der ganze boden noch sowas von weich von dem ganzen regen der letzten wochen, dass man schon mal bis zum knie in schlamm steckt. toll sag ich euch. Sitzt grade vor dem Computer und warte, dass die zeit um geht. bin mir grade die haare am faerben, nur so um ein bisschen veraenderung hier rein zu bringen. ich hab die telefon nummer von melcom doeglas bekommen. nicht der kerl der die douglas parfuemerie erfand, sondern der kerl der seine Krokodiefarm in broom hat und eine eigene TV serie im fernsehn. dersoll aber voll der Arsch sein hat mir der englaender erzaehlt. ich lass mich mal ueberraschen. Noch mal zur arbeit. Da sind schon einige lustige dinge passiert. erstmal fahren wir jeden Morgen eine sunde zum feld wo wir Pflanzen (bezahlt). Montag lag auf einmal einfach so ein Baum auf der strasse. hatten wir ein problem. ein umweg haette locker60 minuten extra gedauert und n kettensaege hatte auch keiner mit. Mit meinem taschenmesser sind wir auch nciht weit gekommen. Also ein stueck zuruck. Da ham wir dann ein paar Holzfaeller getroffen, die und ihr Fichtenmoped geliehen haben. Aud dieser erfahrung hab ich gelernt, dass ich unbedingt eine saege und Axt kaufen muss, fuer unseren Trip. Gestern sind nur der chef, dexter und ich dahin gefahren um die letzten Baeume zu setzen. ca. 50 meter vor der stelle mit dem baum, bricht auf einmal das rad vom anhaenger ab. toll. Also haben wir das quad vom Trailer geholt und diesen in den wald geschoben, Douncan (cheffe) istdan mit dem quad vorgefahren un dexter und ich mit dem wagen hinterher. war spassig. mittagspause haben wir dann am diamond tree gemacht, wo dexterdann ploetzlich doch keine lust mehr hatte hoch zu klettern als der den gesehen hat. was noch.....Ach ja. autralien ist zu klein. Douncan hat dexter ne flasche selbgemachten wein geschenkt zum abschied. da hab ich ihm von dem selbstgemachen wein erzaehlt, den ich bei rob bekommen hat. da stelle sich raus, das Dexter den gleichen bekommen hat, weil der wein den ich von rob hatte von douncan war. Die 2 sind ziemlich gutefreunde.

So mehr weiss ich nicht. ich schreib jetzt mal komentare zu den fotos.

 

 

Sonntag 12.6.05

Juhu. wa fuer ein tag. zuert hat mich eric, mein kuerbisfarmer abgeholt und eine tour durch die ganze gegend gemacht, war super geil, ham ein paar schoene landschaften gesehen, dann bin ichauf nen 60 meter hohen Baum geklettert, bei meiner rueckkehr hat mir John gesagt, dass ich ncihts fuer den videorecorder bezahlen muss, den ich aufgeschraubt hab um an meine kasette zu kommen und der Feuermelder, den ich abgerissen hab als ich einen unfall beim nachfuellen meines feuerzeuges hatte, repariert ist.

Und zum schluss hab ich ein ein paar Bilder von meinem Auto bekommen. voll die geile karre. Uns fehlt nur noch ein name. ich bin fuer "Mate", "Aussi" "bundy" oder"schnitzel in rahmsosse". andere creative vorschlaege bitte an mich oder ins GB. ich werde die Fotos auch jetzt schon per E-mail absenden. die 2 cd muss bald endlich mal bei euch ankommen. hab die 3. auch schon voll. hab nur keine moeglichkeit hier zu brennen.

Ich guck jetzt weiter Fussball

 

Donnerstag 9.06.5

Juhu. hab ein eigenes Auto. glaube ich. wenn ich martins(nicht rippchen) sms glaben kann, bin ich stolzer besitzer eines toyota land cruisers. mal sehen wi der tripp wird

 

Mitwoch 8.6.05

Hab momentan voll den guten Job. Da bei Rob momentan nix los ist bin ich Kuerbisse ernten. Aber das eigentlich coole ist, Kuerbisse sortieren. man nimmt nen kuerbis aus dem Bin, schrubbt ihn ein wenig, poliert den und legt in in ne kiste. ein toller Job. ich bekomme da fruehstueck, richtiges essen zum Mittag und absolut keinen stress, weil ich schneller arbeite als die frau vom farmer und deren 2 enkelinnen zusammen (proll) gut. das koennte daran liegen, dass sie 70 ist und die beiden maedels 15 und 17 und nur am schnattern sind (und da sagt man noch Frauen koennen mehrere dinge gleichzeitig) aber wenigstens denken die dass mein englisch schlecht ist. jetzt weiss ich dass die aeltere findet, dass ich hand

 

some bin (niedlich) Ich glaube ich muss mit der mal ein wort reden. Ich bin nicht niedlich.

sonst ist hier alles wie gehabt. nass, kalt, langweilig und icq schmeisst mich immer raus. ich hasse diesen PC

 

Dienstag 7.6.05

Neues aus der Wissenschaft.

heute: Australien und deren forschung

Thema: saufen macht intelligent

Wir alle kennen doch darwins theorie, dass nur die staerksten ueberleben. heisst, dass die schwachen zuerst sterben. wir wissen auch, dass durch uebermeassigen alkoholgenuss, gehirnzellen sterben. Das fuehrt doch zwangslaeufug zu der annnahme, dass nach darwin, die schwachen zellen zuerst sterben. Dadurch wiederrum, steigert sich der prozentuale anteil der starken zellen. da nun nach Monaten des intensiven gehirntrainigs in diversen kneipen, der anteil der starken zellen, so uenberwiegend ist, dass sie eine ueberzahl im gehirn darstellen (wir wissen ja, dass der normale mensch nur in paar prozent seines Hirnes nutzt und die sind wahrscheinlich schwach, wenn ich mir manche ideen der menschheit anschaue wie z.b."gute zeiten, schlechte zeiten"), haben nun die wirklich guten ideen eine chance wahrgenommen zu werden ("hey, ich habne gute idee. lass uns alle nen spruch auf die eier taetowieren lassen"). Es ist ja eine bekannte tatsache, dass man angeheitert die besten deen hat. ich denke da spontan an den sponsorenkreis fuer meine Vatertagstour(Ich denke das geld zu ueberweisen waehre sinnlos. ich mach da was sinnvolles mit, wenn ich wieder da bin *g*). das war eine idee, wo man sehen kann, dass sich die starken Hirnzellen durchsetzen konnten.

ich werde jetzt nach meinem taeglichen trainig (nein kein alk sondern Billardtisch stemmen und Pool spielen) ins bett gehen und mich auf einen neuen arbeitstag freuen

 

Montag 6.6.05

jetzt wird mein urlaub (ups, meine natuerlich bildender arbeits-Auslandsaufenthalt) richtig interesant. Martin hat mich angerufen (der mit dem ich nach perth gekommen bin) und mich gefragt ob ich nicht mitmachen will und nen 4 wheel -drive kaufen will. mach ich doch glatt mit. dehe ich wenigstans mal das richtige outback. das wird endgeil. bleib dann wohl noch weitere 3 wochen hier um was zu sparen. Ich bin dann fast 3 monate hier. reiht langsam finde ich. Aber bisschen kohle muss ja sein. wollen ja keine schrottkarre haben.

Rob hat leider immer noch keine arbeit fuer mich, daher bin ich immer noch bei den Kuerbissen. gibt aber schlimmeres. leb da quasi mit dem farmer. ich bekomme fruehstueck und Mittagessen von den, werde nach hause gefahren und alles kein stress. hab da mal wieder glueck gehabt.

 

Freitag....weiss ich jetzt grade nicht

Juhu. hier ist was los. getern war ich wieder in der stadt am arbeiten im Kartoffel laden. war ganz ok. die 2 japaner die mit waren, konnte man nachher wegschmeissen, die koennen einfach nciht koerperlich hart arbeiten. darum bin ich ein begehrter mensch. Rob will mich haben, weil ich nach ihm den besten ueberblick auf der farm habe, der kartoffelschuppen will mich weil ich die saecke stemmen kann und jetzt will mich auch noch der kuerbis kerl, weil ich die wager ersetze zum kuebis wiegen. ich kann das gewicht gut einschetzen. ich denke ich sollte einfach zu dem gehen der dass meiste zahlt. aber zurueck zu donnerstag. hab dann festgestellt, das der besitzer der selbe ist, dem der pub gehoert....der in die oben ohne kellnerinnen sind.....es ist praktisch mit dem dahin zu gehen, der hat mich durch den ganzen Laden geschleppt, um mich allen vorzustellen und mir alles bezahlt...mehr oder weniger. er bezahlt ja nicht. war sehr lustig. na jedenfalls, die beiden maedels da, zeigten fuer 6 doller, dem geldgeber alles. Ham mich dann auch gefragt

"willst du was sehen" ich: "ne, ich bin armer backpacker, kann mir nix leisten" die:" och du aemster" zeigt mir alles umsonst und gibt mir nen kuss....man, was haben sich die anderen aufgeregt. sehr witzig, das zweite girl hat dann noch gesagt" ich liebe dich" weil es dass einzige war dass sie auf deutsch sagen konnte. bin dann am ende des abends noch von meinem chef nach hause gebracht worden. hab ich sogar noch das Taxi gespart.

Sonntag sind hier Motorcross rennen. hab ich mir erst mal nen Tag frei genommen. ein bisschen spass muss sein


 

 

 

 

(c) 2004-2009 MGV1853 / Webdesign & Hosting HH-CM Ihr EDV Partner in Viersen