mgvlogo
Home Aktuelles Kontakt Impressum  

Aktuelles
Sängerfahrt Rom 2011
Termine
Der Verein Heute
Hörproben
Die Geschichte unserer Fahne
Der Verein Damals
Chorleiter
Das war 2018
Bilder
Übersicht
Archiv
Impressum
Datenschutzerklärung
 


Geschäftsbericht vom 1.1.-31.12.2018

12.01.2018 Neujahrsempfang Festhalle Viersen Auf ausdrücklichen Wunsch unserer Bürgermeisterin Sabine Anemüller, traten wir beim Neujahrsempfang der Stadt Viersen in der Festhalle Viersen auf. Ins-gesamt hatten unser Chorleiter Bernd Cuypers und achtundvierzig (48) Sän-ger den Weg nach Viersen gefunden, wir sorgten mit fünf (5) Liedern für die musikalische Eröffnung der Veranstaltung. Der Auftritt kann mehr als gelungen bezeichnet werden, lediglich die Aufmerksamkeit des Publikums ließ teilweise zu wünschen übrig.

19.01.2018 Jahreshauptversammlung Die Jahreshauptversammlung fand im Probenraum unseres Vereinslokals statt, es nahmen achtundvierzig (48) Sänger teil. Der Chorleiter Bernd Cuypers so-wie neun (9) Sänger fehlten entschuldigt, drei (3) Sänger fehlten unentschul-digt. Der gesamte Versammlungsverlauf ist dem ausführlichen Protokoll zu entnehmen, dass jedem Sänger mit der Einladung zur Jahreshauptversamm-lung 2019 ausgehändigt wurde.

16.03.2018 und 23.03.2018 Skatturnier Jeweils nach der Probe wurde an diesen Tagen die 34. Auflage des Skattur-niers durchgeführt, es wurde wie immer nach den Turnierregeln des Deut-schen Skatverbandes gespielt. Am Ende hatte erstmals Alexander Lichters mit zweitausendvierhunderteinundfünfzig (2451) Punkten die Nase vorn, es folgte die Spielgemeinschaft Dr. Ulrich Beginen / Armin Jansen mit zweitausend-sechsundsiebzig (2076) Punkten.

06.04.2018 „Eiertipp“ An diesem Freitagabend trafen sich nach der Probe vierundvierzig (44) Sän-ger im Vereinslokal, um den Mann mit dem härtesten Ei zu ermitteln. Wie im-mer hatte jeder drei hart gekochte Eier zur Verfügung, es wurde versucht mit verschiedenen Techniken die gegnerischen Eierschalen zu beschädigen. Nach erbitterten Zweikämpfen an den einzelnen Tischen standen irgendwann die Teilnehmer des Endkampfes fest. Sebastian Kox und Günther Feyen kreuz-ten die „Eier“ im Endkampf. Sebastian Kox entschied den Endkampf für sich und folgte dem „Seriensieger“ Winfried van Hoof“ als Champion der „Eier“. Der Inhalt der obligatorischen Siegprämie verschwand, wie jedes Jahr, in kür-zester Zeit in den Kehlen der Anwesenden.

13.04.2018 und 20.04.2018 Dartturnier Auf der vereinseigenen Anlage in unserem Proberaum fand dieses Turnier zum neunzehnten (19) Male statt. Fünf (5) Sänger und sieben (Gäste) spielten um den Sieg. Es siegte Armin Jansen vor Jürgen Behrendt und Axel Büch.

21.04.2018 Probensamstag Chorleiter Bernd Cuypers und dreiunddreißig (33) Sänger trafen sich um 09:30 Uhr in unserem Proberaum, um in fünfeinhalb (5,5) Übungsstunden sich inten-siv auf das Frühjahrskonzert vorzubereiten. Tenöre und Bässe probten getrennt und auch gemeinsam, in der Mittagspause gab es wieder ein schmackhaftes Essen. Die Veranstaltung endete gegen 16:30 Uhr.

06.05.2018 Frühjahrskonzert Unter dem Titel „Konzertreise (Zwanzig (20) Hits aus zehn (10) Jahren MGV)“ fand unser diesjähriges Frühjahrskonzert im „Josefshaus“, Ostring 22, 41749 Viersen, statt. Den etwa einhundertfünfzig (150) Gästen im Saal sollten die be-liebtesten Hits des MGV aus den letzten zehn (10) Jahren dargeboten wer-den. Die Sänger hatten im Vorfeld der Veranstaltung abgestimmt, am Ende stand eine gelungene Mischung verschiedener Musikrichtungen. Unter der routinierten Leitung von Bernd Cuypers sang unser Chor die zwanzig (20) „Gewinnerstücke“, zum Abschluss der Veranstaltung bedankte sich unser Publikum mit „Standing Ovations“.

25.05.2017 Vatertag-Radtour Bei verträglichen Wetter machten sich zweiundzwanzig (22) Sänger und vier (4) Gäste von unserem Vereinslokal, gegen 10 Uhr, mit Ihren Rädern auf den Weg. Die erste Pause wurde an der Aussichtsplattform „Am alten Baggersee“, „Graverdyk“ (Tönisvorst), eingelegt. Der ein oder andere Sänger hatte er-staunlicherweise Wurst und/oder auch Hochprozentiges dabei. Nach einem kleinen Zwischenbier an der Peripherie von Kempen („Borgshof“) erreichten wir die Gaststätte „Dickerboom“, Krefelder Weg 77, 47906 Kempen. Im Schankraum war für uns reserviert und noch eine kleine Überraschung erwar-tete uns, an der Theke stand „Theo Peters“. Bei „Dickerboom“ wurde gemein-sam zu Mittag gegessen, im Anschluss ging es über die Kapelle „St.Peter“ zur Burg „Uda“ nach Grefrath-Oedt. Der ortsansässige Schützenverein veranstal-tete seinen diesjährigen „Vogelschuss“ am Vatertag. Wir kehrten dort ein und ließen unsere Vatertag-Radtour ausklingen. Mit der circa 30 Kilometern langen Tour haben unsere beiden Beisitzer den Nagel mal wieder auf den Kopf ge-troffen, alle Teilnehmer waren sehr zufrieden, hat Geschmack fürs nächste Jahr gemacht.

17.06.2018 Wandelkonzert in der Königsburg, Viersen Süchteln Anlässlich der Süchtelner Vielfalt 2018 hatte der Grenzlandsängerkreis e.V. un-seren Chor zum Wandelkonzert in die Königsburg in Viersen Süchteln eingela-den. Mit vier (4) anderen Chören trugen wir, unter der Leitung von Bernd Cuypers, mit vier (4) Liedern zum Gelingen der Veranstaltung bei.

06.07.2018 Ständchen Josef Schreiter Unsere letzte Probe vor der Sommerpause fand in diesem Jahr vor der Haustü-re unseres Sangesbruders Josef Schreiter statt. Josefs Sohn hat uns um ein Ständchen am Vorabend des 80ten Geburtstag seines Vaters gebeten. War natürlich Ehrensache, wir liefen mit vierundvierzig (44) Sängern um 19:30 Uhr bei Josef auf dem Meisenweg 2 auf. Wir hatten vier (4) Lieder vorbereitet und machten Josef eine große Freude am Vorabend seines Wiegenfestes. An-schließend gab es Bier und Snacks für die Sänger, ein rund herum gelungener Abschluss für die Hinrunde 2018.

04.08.2018 Golf Haus Bey Haus Bey in Hinsbeck war wieder Ort des Geschehens, in diesem Jahr ohne Zeltlager. Für alle Sänger, die mit dem Fahrrad fahren wollten, begann der Tag um 09:00 Uhr an unserem Vereinslokal. Der eigentliche Golftag begann für die fünfundzwanzig (25) teilnehmenden Sänger um 10:00 Uhr mit einem opulenten Frühstück in der Gastronomie der Golfanlage Haus Bey. Nach dem Frühstück war gemeinsames Training mit Putten, Chippen und Abschlägen angesagt. Dafür hatten wir extra einen Trainer engagiert. Glenn Peace und natürlich Uli und Paul gaben ihr Wissen mit viel Geduld an die Sänger weiter. Aufgrund der großen Hitze verzichteten wir in diesem Jahr auf das kleine Ab-schlussturnier auf dem 6-Loch Platz, nach knapp zwei (2) Stunden Training wurde wieder in das Restaurant der Golfanlage umgezogen. Nach entspre-chender Stärkung mit ein paar Kaltgetränken machten sich die Sänger auf den Heimweg, der Tag fand seinen Ausklang in unserem Vereinslokal.

18.08.2017 Grillen bei der Waldjugend, Horst Viersen Das schon zur Tradition gewordene Grillfest, zum Auftakt der Rückrunde nach der Sommerpause, fand in diesem Jahr auf dem Gelände der Waldjugend, Horst Viersen, statt. Die übliche Location bei den Sangesbrüdern Hans-Josef und Markus Heines stand nicht zur Verfügung. Hans Josef war kurz vor dem Termin erkrankt, entsprechend wurde umgeplant und Daniel Ingmanns stellte uns das Gelände zur Verfügung, vielen Dank dafür Daniel. Ab 18:00 Uhr konn-ten wir gemeinsam mit unseren Partnerinnen, eine große Auswahl an gegrill-tem Fleisch, selbstgemachten Salaten und diversen Kaltgetränken zu uns nehmen. Nach dem Essen haben wir selbstverständlich unseren Damen ein paar Lieder vorgetragen, es wurden auch wieder Lieder zur Gitarre von Axel gesungen. Ein besonderer Dank gilt allen Sängern und Personen, die mit ihrer tatkräftigen Unterstützung bei Auf- und Abbau, Grillen, Getränkeausschank und allen sonstig anfallenden Arbeiten zum Gelingen der Veranstaltung maß-geblich beigetragen haben.

15.09.2018 Ausflug mit Partnerinnen (Duisburg-Hafen, Rhein-Ruhr) In diesem Jahr stand wieder der traditionelle Ausflug mit unseren Partnerinnen auf der Agenda. Insgesamt zweiundfünfzig (52) Personen machten sich auf den Weg nach Duisburg, dort stand zunächst eine Hafenrundfahrt von ca. zwei (2) Stunden Dauer auf dem Programm. An Bord wurde uns Kaffee und Kuchen serviert. Im Anschluss suchten wir die Hausbrauerei „Webster“ auf, dort nahmen wir an einem Bierseminar teil. Nach einigen Kaltgetränken stand die Rückfahrt nach Süchteln-Vorst an, dort kehrten wir in unser Vereinslokal ein. Hier erwartete uns ein kalt/warmes Buffet und ein harmonischer Ausflug fand seinen Ausklang.

30.09.2018 Benefizkonzert Pünktlich eröffnete unser Vorsitzender die Veranstaltung in der „Reithalle Heit-zer“. Unser Chor, diesmal waren es dreiundvierzig (43) Sänger, bot gemeinsam mit den sechs (6) eingeladenen Chören dem Publikum ein abwechslungsrei-ches musikalisches Programm. In diesem Jahr war der Begünstigte des Bene-fizkonzertes die Lebenshilfe Viersen e.V., die Spendensammlung ergab einen Erlös von eintausendsiebenhundert (1.700) €. Die Spendensumme wurde noch während der Veranstaltung, mit einem symbolischen Scheck, an Prof. Dr. Ber-endes, Vorstandsmitglied der Lebenshilfe Viersen e.V., übergeben.

19.10.2018 Dartturnier Auf der vereinseigenen Anlage in unserem Proberaum fand dieses Turnier zum zwanzigsten (20) Male statt, diese Auflage konnte unser Sangesbruder Paul Mackes für sich entscheiden.

20.10.2018 Singen im „Irmgardisstift“ Sechsunddreißig Sänger (38) Sänger trafen sich an diesem Samstagnachmit-tag zu einem kleinen Konzert in der Kapelle vom „Irmgardisstift“ in Süchteln. Unser Chorleiter hatte neun (9) Lieder zu einem ausgewogenen Programm zusammengestellt. Den zahlreich erschienenen Zuhörern schien unsere Dar-bietung gefallen zu haben, es gab reichlich Applaus.

27.10.2018 Probensamstag Chorleiter Bernd Cuypers und neununddreißig (39) Sänger trafen sich um 09:30 Uhr in unserem Proberaum, um in fünfeinhalb (5,5) Übungsstunden sich intensiv auf das Weihnachtskonzert vorzubereiten. Tenöre und Bässe probten getrennt und auch gemeinsam, in der Mittagspause gab es wieder ein schmackhaftes Essen. Die Veranstaltung endete gegen 16:30 Uhr.

09.11.2018 und 16.11.2018 Skatturnier Jeweils nach der Probe wurde an diesen Tagen die 35. Auflage des Skattur-niers durchgeführt, es wurde wie immer nach den Turnierregeln des Deut-schen Skatverbandes gespielt. Am Ende hatte unser Gastspieler Albert Scheepers mit zweitausendvierhundertdreiundzwanzig (2423) Punkten die Na-se vorn, es folgten Axel Büch mit zweitausendzweihundertneunundneunzig (2299) Punkte und Helmut van Hoof mit zweitausendzweihundertvierundneun-zig (2294) Punkten auf den Plätzen.

18.11.2018 Volkstrauertag An diesem Sonntagvormittag war nicht nur unsere Fahnenabordnung vor Ort, sondern auch unser Chor, um die Feierstunde in der Friedhofskapelle zum Gedenken der Toten beider Weilkriege und Opfer der Gewaltbereitschaft und Gewaltherrschaft aller Nationen musikalisch abzurunden. Zwei (2) Lieder wurden vorgetragen, anschließend gingen alle gemeinsam zum Ehrenfriedhof zur Kranzniederlegung mit Trompetensolo. Zum Abschluss der Veranstaltung wurde von allen Anwesenden die Nationalhymne gesungen.

30.11.2018 Goldhochzeit Klara & Toni Schmitz Meine Güte es ist wahr, Klara und Toni feierten Ihr 50. Jahr, am 30.11.2018 hat-ten die beiden unseren Chor mit Partnerinnen zum „Goldfest“ nach Brüggen eingeladen. Neben unserem Chor war der Shanty-Chor „Miteinander-Füreinander“, Süchteln-Vorst geladen. Im Vorfeld stellte sich schnell heraus, dass viele unserer Mitglieder der Einladung folgen würden. Es wurde daher der Entschluss gefasst, mit dem Shanty-Chor gemeinsam, eine Bustour nach Brüggen zu organisieren. Die Ratsstube & Bürgersaal Bracht war dem Anlass entsprechend festlich geschmückt, der Rahmen für ein rauschendes Fest war geschaffen. Es wurde ein toller Abend mit viel Musik, Lachen und guter Laune. Im Namen unseres Vereins, einfach vielen Dank an die „Beiden“ für diesen Abend.

05.12.2018 Todestag Ulrich Hahn Am 05.12.2018 verstarb unser Sangesbruder Ulrich Hahn, er trat am 01.06.1987 in den MGV ein und war als Sänger in 2. Bass aktiv. Im Jahre 2004 zog es Ulrich zurück in seine Heimat Thüringen. Er war zunächst bis 2009 wegen dem Woh-nortwechsel beurlaubt, im Anschluss erfolgte eine Passivstellung. 08.12.2018 „Cäcilienessen“ Nach der heiligen Messe für die lebenden und verstorbenen Sänger unseres Chores, die wir mit zwei (2) Liedern mitgestalteten, gingen wir rüber zu unse-rem Vereinslokal. Hier ging es dann zügig los, es gab gebackenes Eisbein oder Gulasch mit Kartoffelpüree und Sauerkraut. Für die Kurzweile sorgte Toni Schmitz mit zwei (2) Liedbeiträgen und das „Trio mit vier Fäusten“ (Martin Lamberts, Alexander Lichters und Heinz Schumacher) mit drei (3) Vorträgen. Moderiert wurde der Abend in gewohnter Souveränität durch Christoph Haupt und Daniel Ingmanns. Die beiden trugen mit einer Tombola und der Verleihung der diesjährigen „MGV-Awards“ zum Gelingen der Veranstaltung bei. Auch dieses Jahr hatten unser Chor bzw. der deutsche Chorverband wieder Ehrungen vorzunehmen. Vom deutschen Chorverband sollten bzw. wurden geehrt, Horst Fröhlich und Gerd Scheurich für jeweils vierzig (40) Jahre Mitgliedschaft. Die Ehrung von Horst konnte aus gesundheitlichen Gründen leider nicht im Rahmen des Cäcilienessens vorgenommen werden, sie wird zum nächstmöglichen Termin nachgeholt. Durch den MGV 1853 Süchteln-Vorst e.V. wurden Dieter Heyer für fünfzig (50) Jahren Mitgliedschaft und Gerd Scheurich für vierzig (40) Jahre Mitgliedschaft geehrt. Die Ehrungen wurden von unserem Vorsitzenden Winfried von Hoof vorgenommen. Die harmoni-sche Veranstaltung klang in den späten Abendstunden des 08.12.2018 aus.

23.12.2017 Weihnachtskonzert Die Kirche St. Franziskus in Süchteln-Vorst war ausverkauft, die Zuhörer sollten in den nächsten 1½ Stunden auf das bevorstehende Weihnachtsfest einge-stimmt werden. Pünktlich um 18:00 Uhr, nach einer kurzen Begrüßung durch unseren Vorsitzenden, wurde mit dem Programm begonnen. Bernd Cuypers, als musikalischer Gesamtleiter, hatte wieder ein tolles Programm zusammen-gestellt. Unterstützung fanden wir in diesem Jahr bei der Sopranistin Frau An-drea Roderburg (Hörkens), dem Tenor Norbert Brötsch und dem „Müller Sex-tett“, bestehend aus fünf (5) Streichern und einem (1) Klavier. Das Gesamt-programm umfasste siebzehn (17) Liedbeiträge, die von den Mitwirkenden in wechselnden Besetzungen vorgetragen worden sind. Traditionell wurde zum Abschluss des Konzertes das Weihnachtslied „Stille Nacht“ gemeinsam mit un-serem Publikum gesungen. Mit einem langanhaltenden und stehenden Ap-plaus bedankte sich unser Publikum am Ende der Veranstaltung.


Allgemeines Es wurden auch zahlreiche Konzerte und Veranstaltungen befreundeter Chö-re und Vereine von Abordnungen unseres Chores besucht. Von unserer Ver-einszeitung „MGV-News“ erschienen im nunmehr zwanzigsten (20) Jahr ihres Erscheinens insgesamt vier (4) Ausgaben. Es fanden acht (8) Vorstandssitzun-gen statt, wobei hier wieder verschiedene Süchteln-Vorster und Süchtelner Gaststätten aufgesucht wurden, um den Werbekunden und fördernden Mit-gliedern unser Dankeschön auszudrücken. Seite 8 von 8 Unsere Chorstärke reduzierte sich auf dreiundfünfzig (53) aktive Sänger. Somit setzt sich unser Chor zum 31.12.2018 wie folgt zusammen: 11 erste Tenöre 13 zweite Tenöre 16 erste Bässe 13 zweite Bässe

Grefrath, den 31.12.2018 Jörg Weibels Geschäftsführer


 

 

 

 

(c) 2004-2009 MGV1853 / Webdesign & Hosting HH-CM Ihr EDV Partner in Viersen